Das Gesundheits- und Pflegenetzwerk Plettenberg-Herscheid hatte zu einem Infoabend zu dem Thema " Psychische Beein-

trächtigungen " in den Ratssaal der Plettenberger Rathauses eingeladen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Vera Gerling

von der GER-ON Fröndenberg.  Mehrere Fachreferenten  äußerten sich zu den Themen Psychische Erkrankungen, Depressionen,

Zwangsstörungen, psychische Veränderungen durch Alkohol und Substanzmissbrauch.

Frau Dr. Gerling stellte zudem den Wegweiser "Psychosoziale Hilfen" vor,  eine Broschüre, in der betroffene Menschen schnell und

unbürokratische Hilfe erfahren können.

Im Vorraum des Ratssaals hatten mehrere Hilfsorganisationen Infostände aufgebaut. Die Seniorenvertretung Plettenberg war auch

mit Ihrem Stand vertreten, um Besuchern die Arbeit der Seniorenvertretung näherzubringen.

Der Dank von Frau Dr. Gerling zum Schluß der Veranstaltung galt den Organisatoren vom Gesundheits - und Pflegenetzwerks PLettenberg-Herscheid, namentlich Meryem Yilmaz und Barbara  Sauerland von der Gemeinde Herscheid, sowie Katja Gerecht von der Stadt Plettenberg.


Die Seniorenvertretung Plettenberg durfte auf Einladung von Jürgen Denker von den Stadtwerken Plettenberg das Wasserwerk am

Siesel besichtigen.  Herr Denker informierte die Besucher über die Aufgaben des Wasserwerks. Es war eine interessante und sehr

informative Veranstaltung mit beeindruckenden Einblicken in den betrieblichen Ablauf bei der Aufbereitung des Wassers für unsere

Stadt Plettenberg.

Die Seniorenvertretung bedankt sich bei Herrn Denker .

 


Die Seniorenvertretung war während der Plewo 2022 zur Feier 625 Jahre Stadt Plettenberg mit einem Stand vertreten. Für unsere

kleinen Besucher hatten wir eine Dartsscheibe vorbereitet, bei der die Kinder mit Softbällen ihr Glück versuchen konnten. Natürlich

hatten wir auch für unsere erwachsenen Besucher etwas vorbereitet.  Bei dem Bilderrätsel   " Erkennst Du Deine Heimatstadt"

mußte anhand von Fotografien, bei denen ein Stück entfernt war, erraten werden, um welches bekannte Gebäude unserer Stadt

es sich handelt. Selbstverständlich gab es auch hier kleine Geschenke.


                                                 

                                                                                   Mit der Seniorenvertretung in Berlin

 

In der vorletzten Augustwoche fuhren 40 Senioren*innen mit der Seniorenvertretung Plettenberg für 4 Tage nach Berlin.. Diese Fahrt war eigentlich schon für das Jahr 2020 geplant, wurde aber wegen der beginnenden Pandemie verschoben. Auf dem Programm standen u.a.ein Besuch im Bundestag, eine Stadtrundfahrt sowie ein Besuch von Potsdam. Wie auch die zuvor stattgefundenen Fahrten wurden von Heiko Schmidtke von HSC Reisen bestens organisiert. Die nächste Fahrt der Seniorenvertretung ist für den August 2023 geplant.Ziel soll entweder der Chiemsee oder die Region Passau sein.