Ein herzliches Willkommen allen Interessierten, Mitgliedern und Freunden

                                                                                   

 

Aktuelles   

           

           Seniorenvertretung mit neuem Vorstand

Nach dem Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Wolfgang Baberg wurde Dörte Kaul von den Mitgliedern der SV zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Giesela Werda gewählt.

Beide nahmen die Wahl an und bedankten sich für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

                 

                      Was bedeutet " Heimat " ? 

                                              ( s. Presse ) 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

                       

                                  Neue Satzung ( vom 03.04.2015 )                                                                  ( s. Gründung / Satzung ))  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

     Aufnahme in die Hauptsatzung der Stadt Plettenberg 

                                ( s. Gründung / Satzung ) 

------------------------------------------------------------------------------------- 

        Giesela Werda berichtet vom Werkshop bei der                                                          4. Herbstakademie in Münster                

                                              ( s. Termine ) 

 _______________________________________________________________

                              Spende an die Plettenberger Tafel           

                                                ( s.Presse ) 

------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

                              

 Gemeinsames Sonntagsfrühstück ab03.01.2016      (s.Termine) 

    ______________________________________________________________

   

                     Tätigkeitsbericht für das Jahr 2015 der                                                            Seniorenvertretung                                                                                                    (s. Presse )                    

     --------------------------------------------------------------------------------------------------                                                    

             Mit  3 K (Kaffee, Kuchen, Kino ) am 27. Januar in`s Neue Jahr   

     (s. unten )                   

------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Wochenendtermine 

(s. Termine) 

--------------------------------------------------------------------------------------------------  

 

           Erfahrungswelt Seissenschmidt                  

( s. Termine ) 

------------------------------------------------------- 

    

                                                                                                           Notfallmappe

                              (ist vorhanden

 

Die Notfallmappe ist ein gemeinsames Projekt der Seniorenvertretung, der Sparkassen im Märkischen Kreis und der Stadt Plettenberg.

 Nachdem die erste Auflage auf reges Interesse der Plettenberger stiess,

ist die zweite druckfrisch erhältlich. In den praktischen Mappen findet man allerlei nützliche Hinweise auf hilfeleistene Stellen, und Blätter in denen 

man alles eintragen kann , was beispielsweise Persönliches, Familie,

Berufliches, Medizinische Daten, Notfall- und Organspendeausweise,

Versicherungen, Finanzen und Verträge hinweist.

Enthalten ist darüber hinaus nicht nur eine Patientenverfügung, eine Vorsorgevollmacht und eine Betreungsverfügung, sonder auch profane Fragen, etwa auch dem Ort und der Art der Beerdigung.

Weil auch junge Erwachsene vor schlimmen Schicksalsschlägen wie Tod, Koma und Unfälle nicht geschützt sind, ist die Notfallmappe eben nicht nur für Senioren gedacht.

Viele wichtige Dinge lassen sich also mit dieser Mappe regeln.

Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis hat zum wiederholten mal als Sponsor den Druck der Notfallmappen übernommen.

Dafür möchte sich der Seniorenbeirat der Stadt Plettenberg recht herzlich bedanken

Ab sofort können alle Interesierten diese Notfallmappen für einen Obulus von mindestens zwei Euro an der Information des Plettenberger Rathauses sowie bei der Seniorenvertretung Plettenberg jeden Freitag in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr im Raum 005 des Rathauses erhalten.

Die Spende kommt, wie bereits bei der ersten Auflage, erneut der

Plettenberger Tafel zugute. 

 

 

 

                                Die 3 K 

                                                                                                                                                                        (   Kino, Kaffee, Kuchen  ) 

 

Erfolgreiche Kooperation der Seniorenvertretung und des Weidenhof-Kinos:

Es werden an jedem letzten Mittwoch im Monat schöne alte Filme im Weidenhof gezeigt. Auf Grund der großen Nachfrage und der endlichen Zahl der Sitzplätze im Bistro muss die Teilnehmerzahl begrenzt werden: Da maximal 70 Personen im Bistro des Kinos Platz haben, sind die Karten über den Vorverkauf im Weidenhof (Tel. 60 66 60) zum gewohnten Preis von EUR 8,00 verfügbar, oder Sie reservieren über Dörte Kaul (Tel. 1 43 63). Im Preis enthalten sind, wie bisher, ab 15.00 Uhr Kaffee, Kuchen und ab 16.00 Uhr der Film. Die Karten sind im Kino Mo. - Fr. von 16.00 Uhr bis 22.30 Uhr und Sa. + So. von 14.00 Uhr bis 22.30 Uhr erhältlich. 

Wer keine dieser Karten rechtzeitig kaufen konnte, hat aber die Möglichkeit, gegen einen Unkostenbeitrag von EUR 6,00 den Film um 16.00 Uhr zu sehen.

 

Bisher konnten wir sehen:

Die Feuerzangenbowle                             Love Story 

Don Camillo und Peppone                        Grüne Tomaten 

Drei Männer im Schnee                             Rosen für den Staatsanwalt 

Ein Herz und eine Krone

Ich denke oft an Piroschka

Die Trapp-Familie

Die Drei von der Tankstelle

Ein Amerikaner in Paris  

My fair Lady   

Grün ist die Heide 

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------

        

Dateidownload
Teufel in Seide
3 K am 27-1.pdf [ 13.7 KB ]

________________________________________________________________ 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                             

                                                                                                                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

013579